COVID-19 Befundabfrage

Bei Ihnen wurde ein Test auf das Vorliegen einer Infektion mit dem neuartigen Coronavirus durchgeführt?
Das Ergebnis können Sie auf dieser Seite erfahren. Tragen Sie bitte Ihre Probennummer in das entsprechende Feld ein.
Eine schriftliche Bescheinigung können wir Ihnen in diesem Rahmen nicht ausstellen. Viele Patienten machen sich von dem Monitor mit dem Ergebnis ein Foto/Screenshot.

Wann liegt mein Testergebnis vor?

Die Bearbeitung eines Corona-Tests kann inklusive Entnahme, Transport, Laboruntersuchung und Befunderstellung mehrere Tage in Anspruch nehmen.
Bitte bleiben Sie bei Verdacht auf eine Infektion mit SARS-CoV-2 zu Hause in Selbstisolation, bis Sie Gewissheit über ein negatives Testergebnis haben.

Das Team des St. Joseph Krankenhaus Berlin Tempelhof wünscht Ihnen alles Gute. Bitte bleiben Sie gesund!



Was ist bei einem negativen Testergebnis zu tun?

Ein negatives Testergebnis bedeutet, dass zum Zeitpunkt des Abstrichs wahrscheinlich keine Infektion mit dem Coronavirus vorliegt, schließt die Möglichkeit einer Infektion mit SARS-CoV-2 jedoch nicht vollständig aus.

Was ist bei einem positiven Testergebnis zu tun?

  • Ein positives Ergebnis spricht für eine Infektion. In diesem Fall ist eine häusliche Isolierung notwendig. Bleiben Sie zu Hause und halten die Hygieneregeln ein. Hinweise zur häuslichen Isolierung bei bestätigter COVID-19 Erkrankung finden Sie in der Publikation des Robert Koch Institutes (RKI)
  • Melden Sie sich telefonisch bei Ihrem zuständigen Gesundheitsamt: https://tools.rki.de/PLZTool/
    Sie sind eine positiv getestete Person, wohnhaft in Tempelhof-Schöneberg, ohne bisherigen Kontakt mit dem Gesundheitsamt.
    Nehmen Sie unbedingt telefonisch unter (030) 90277-7351 oder per E-Mail an den Bereich Hygiene und Umweltmedizin unter dem Betreff "positive Person" Kontakt zum Gesundheitsamt Tempelhof-Schöneberg auf. Für diese Nummer stehen mehrere Telefonleitungen zur Verfügung. Aus technischen Gründen erhalten Sie leider ein Freizeichen, auch wenn alle Leitungen belegt sind. Teilen Sie Ihren Namen, Anschrift und Telefonnummer mit.
    Weitere Informationen Gesundheitsamt Tempelhof-Schöneberg: https://www.berlin.de/ba-tempelhof-schoeneberg/politik-und-verwaltung/aemter/gesundheitsamt/
  • Wenn Sie Symptome wie Husten, Fieber, Geruchs- oder Geschmacksverlust und Gliederschmerzen haben, ist es nicht in jedem Fall notwendig einen Arzt aufzusuchen. Bei vielen Patienten ohne wesentliche Vorerkrankungen kann eine COVID-19 Erkrankung einen unkomplizierten Verlauf nehmen. Die Entscheidung obliegt in Ihrem Verantwortungsbereich.
  • Sie sind an dem Coronavirus erkrankt und benötigen medizinische Hilfe?
    Wenden Sie sich an Ihren Hausarzt, den Kassenärztlichen Bereitschaftsdienst (030 116 117) und nur im absoluten Notfall an den Rettungsdienst 112. Die Kontaktaufnahme sollte im ersten Schritt telefonisch erfolgen.

    Falls sie keinen Hausarzt haben, können Sie bei einer Covid-19 Praxis der KV Berlin einen Termin vereinbaren. Die Praxen finden Sie hier: https://www.kvberlin.de/fuer-patienten/corona/covid-19-praxen.
  • Patienten mit einer Covid-19 Erkrankung werden gebeten, nicht den Haupteingang des St. Joseph Krankenhaus Berlin Tempelhof zu nutzen. Für diese Patienten ist in der Zentralen Notaufnahme ein separater Eingang vorgesehen. Bitte achten Sie auf die Ausschilderung vor Ort.
  • Bitte verbleiben Sie solange in häuslicher Isolierung, bis das Gesundheitsamt Sie für nicht mehr ansteckend erklärt. Informieren Sie alle Kontaktpersonen der letzten Tage über die Möglichkeit, sich mit dem Coronavirus infiziert zu haben. Ihre Kontaktpersonen sollen zu Hause bleiben und die Hygienemaßnahmen einhalten. Für Kontaktpersonen zu Kontaktpersonen gelten die Einhaltung der Hygieneregeln.